Einladung zum Vesakh-Fest im Aachener Zentrum

Ein buddhistisches Zentrum ist nicht nur ein Ort für Veranstaltungen und Seminare, sondern auch ein Platz, an dem die Praktizierenden zusammenkommen können, um gemeinsam zu praktizieren, sich auszutauschen oder auch zu feiern. Um die Entwicklung einer Gemeinschaft (Sangha) zu unterstützen, bieten wir zu verschiedenen Anlässen gemeinsame Treffen im Zentrum an. Während manche Treffen eher auf eine bestimmte Praxis bezogen sind, sind insbesondere die (vier großen) buddhistischen Feiertage dazu geeignet, dass alle, die Zuflucht zu Buddha, Dharma und Sangha genommen haben, zusammenkommen können, um dieses Ereignis gemeinsam zu feiern.

Wir leben nicht in einem Kloster und nach unserem westlichen Kalender fallen in der Regel weder Voll- oder Neumond noch die anderen Festtage auf einen Sonntag oder Feiertag. Außerdem sind die meisten sehr eingespannt und haben wenig Zeit. Es ist aber gut, wenn wir trotzdem zu dem ein oder anderen Treffen als Sangha zusammenkommen. Insbesondere möchten wir einen Tag im vierten Monat des tibetischen Kalenders vorschlagen, da dieser Monat mit der Geburt, der Erleuchtung und dem Parinirvana des Buddha in Verbindung steht. Diese Ereignisse sind im Vesakh-Fest zusammengefasst. Aufgrund unterschiedlicher Berechnungen gibt es verschiedene Termine, die entsprechend dem Mond-Kalender jedes Jahr zu einem anderen Datum unseres westlichen Kalenders stattfinden. In größeren Städten finden seit einigen Jahren größere, öffentliche Veranstaltungen mit Beiträgen aus den verschiedenen Traditionen statt (Termine siehe Webseiten der DBU). Wir können damit beginnen, uns im Zentrum zu treffen und diesen Tag mehr und mehr zu unserem buddhistischen Feiertag werden zu lassen.

In diesem Jahr möchten wir Euch daher einladen, am Dienstag, 17. Mai um 19.30 Uhr im Zentrum zusammenzukommen, um diese wichtigen Tag gemeinsam zu erleben. (siehe hier)

Weitere Erklärungen zu buddhistischen Festen und Feiertagen sind im folgenden Artikel enthalten.