Gemeinsame Praxis für Fortgeschrittene: Phowa-Praxis und Buddha Amitayus Meditation

Die Praxis des Phowa (tib., Bewusstseinsübertragung zum Zeitpunkt des Todes) ist für Praktizierende gedacht, die an einem Phowa-Seminar teilgenommen haben und diese Praxis regelmäßig ausführen möchten. Außerdem führen wir auf Anfrage das Phowa-Ritual für Verstorbene durch.

An den Dienstagen dazwischen wenden wir uns der Meditation des Buddha Amitayus (tib. Tsepagme) zu, die der Regeneration und dem Erhalt der Lebenskräfte dient. Diese Methode schützt nicht nur vor Krankheit und einem vorzeitigen Tod, sondern hat auch das Potenzial, dass die Lebensspanne und Verdienste anwachsen, sodass sich positive Aspekte und Qualitäten entfalten können.

Termine:
Phowa: 16.01., 30.01., 13.02., 27.02., 13.03.
Buddha Amitayus: 23.01., 06.02., 20.02., 06.03., 20.03.

Anmeldung: bis 12.01.2018

 


Anzahl der Termine: 10

Wann? - Di. 20.02.2018 - 17:00 - 18:30

Wo? - Drikung Sherab Migched Ling

Kenntnisse:

Lehrer / ReferentInnen: http://drikung-aachen.de/lehrer/taendsin-tschoedroen-karuna-elke-tobias/

Gebühr - Spende


Lade Karte ...