NEUES vierjähriges Praxis- und Studienprogramm zu den vorbereitenden Übungen (tib. Ngöndro) ab Januar 2018

Die vorbereitenden Übungen (tib. Ngöndro) umfassen stufenweise Übungen, die eine wichtige Grundlage für die tiefgründigen Übungen des Vajrayana sind, wie sie im tibetischen Buddhismus angewendet werden. In unseren Rundbriefen haben wir im Zusammenhang mit vorhergehenden Praxis- und Studiengruppen mehrere Artikel veröffentlicht, die auch auf unseren Internetseiten zu finden sind (siehe unten).

Auf Wunsch einiger Interessenten führen wir noch einmal ein vierjähriges Programm durch, wie es sich bereits in der Vergangenheit bewährt hat. Dabei befassen wir uns mit den vier besonderen Vorbereitungen des Vajrayana. Jede der Übungen wird für jeweils ein Jahr gemeinsam ausgeführt. Dazu werden an jeweils zehn Seminartagen Erklärungen zur Praxis und Anwendung sowie ergänzende Erklärungen zu den jeweiligen Themen gegeben. Gemeinsame Praxistage tragen dazu bei, die Übungen zu vertiefen und sich gegenseitig zu unterstützen. So erhalten die Praktizierenden die Möglichkeit, sich mit verschiedenen Aspekten dieser wichtigen Grundlagen vertraut zu machen und die Übungen nach ihren jeweiligen Möglichkeiten auszuführen.

Praktizierende, die bereits an einem entsprechenden Programm teilgenommen (2011-2014) haben und mit den Übungen vertraut sind, können (zu einem reduzierten Preis) gern noch einmal an den Seminartagen oder den Praxistagen teilzunehmen. So können sie ihre Kenntnisse vertiefen und ihre Übungen weiterführen bzw. vervollständigen.

Gebühren:
monatlich: je 40 € (erm. 30 €)

Personen mit Seminar-Abo erhalten eine Ermäßigung nach Absprache.
Teilnehmer früherer Praxis- und Studienprogramme zahlen die Hälfte.

Die Gebühren umfassen jeweils zehn Tagesseminare sowie (mind. fünf) ergänzende Praxistage pro Jahr.

Wenn ergänzende Seminare mit anderen Lehrern einbezogen werden, sind diese in der Teilnahmegebühr enthalten. Es wird jedoch um eine zusätzliche Spende für den Lehrer gebeten.

 

Weitere Informationen

Erklärungen zum fünfteiligen Mahamudra-Pfad:

https://drikung.de/der-fuenfteilige-mahamudra-pfad
https://drikung.de/der-uebungsweg-des-vajrayana

Praxis- und Studienprogramme zu den vorbereitenden Übungen:
https://drikung-aachen.de/neues-praxis-und-studienprogramm-fruehjahr-2008 (zweijähriges Programm 2008-2009)

https://drikung-aachen.de/die-praxis-des-vajrayana-einjaehriges-praxis-und-studienprogramm-aufbaukurs
(Aufbaukurs mit Erklärungen zu den nachfolgenden Übungen 2010)

https://drikung-aachen.de/die-vorbereitenden-uebungen
(Erklärungen zum vierjährigen Praxis- und Studienprogramm 2011-2014)

Erklärungen zu den Praxistagen:
https://drikung-aachen.de/gemeinsam-praktizieren

 

Seminare zu den vorbereitenden Übungen

Erklärungen zur Zufluchtnahme
Im ersten Jahr befassen wir uns mit der Zufluchtnahme, wie sie im Zusammenhang mit einer Visualisierung und den Niederwerfungen ausgeführt wird.

Termine:
PSP 1:
So. 28.01.
PSP 2: So. 25.02.
jeweils 10:00-16:30 Uhr

Ergänzendes Seminar und Praxistage zur Meditation von Buddha Amitayus (tib. Tsepame) mit Drubpön Kunsang
Die Meditation von Buddha Amitayus zur Erhaltung der Lebensenergie wird traditionell VOR den vorbereitenden Übungen ausgeführt. Daher wird uns Drubpön Kunsang die entsprechenden Übertragungen (Einweihung, Erklärungen zur Praxis und Textübertragung) geben und wir werden diese Meditation an den darauf folgenden Praxistagen gemeinsam ausführen.

PSP 3 und Praxistage:
Fr. 23.03. bis Mi. 28.03.

Praxistage

Zum PSP gehören auch Praxistage, an denen gemeinsam die Übungen durchführt werden und eine Vertiefung der Praxis stattfinden kann.

Ergänzende Termine

In den ersten Monaten befassen wir uns auch zu den regelmäßigen Terminen am Dienstagabend mit der Zufluchtnahme, da gerade zu Beginn viele Fragen auftauchen. Durch dieses zusätzliche Treffen können wir die Erklärungen wiederholen, die Umsetzung in der Praxis und im Alltag besprechen und die Praxis ausführen. Außerdem wird weiterhin donnerstags die Ngöndro-Praxis gemeinsam ausgeführt.

Tibetische Meditationen: dienstags, 19:30 – 21:00 Uhr

Regelmäßige Ngöndro-Praxis: donnerstags, 17:30 – 19:00 Uhr


Wann? - So. 28.01.2018 - 10:00 - 16:30

Wo? - Drikung Sherab Migched Ling

Kenntnisse -

Lehrer / ReferentInnen - https://drikung-aachen.de/lehrer/taendsin-tschoedroen-karuna-elke-tobias/

Gebühr - Normal: € - Ermäßigt: €