Die Praxis der Ansammlungen – Anrufungen und die sieben Zweige (zugleich PSP Bodhicitta Teil 3 & PSP Ngöndro Teil 4″)

Tagesseminar mit Tändsin T. Karuna

Das Seminar gehört sowohl zum Praxis- und Studienprogramm der Ngöndro- Gruppe als auch zu den Seminaren zur Praxis von Bodhicitta. Es kann aber auch von Personen, die dieses Thema gern näher kennenlernen möchten, als Einzelseminar besucht werden.

Das Sieben-Zweige-Gebet gehört zu den geschickten Mitteln zur Ansammlung von Verdienst und Weisheit und ist ein Gegenmittel gegen die sechs Arten von störenden Gefühlen (Geistesgiften). Diese sind Begierde (Anhaftung), Hass (Abneigung), Dummheit (Unwissenheit), Stolz, Eifersucht, Geiz. Die sieben Zweige enthalten: (1) die Niederwerfungen als Gegenmittel gegen Stolz, (2) das Darbringen von Gaben als Gegenmittel gegen Anhaftung, (3) das Bekenntnis als Gegenmittel gegen Ärger (Hass), (4) das Erfreuen als Gegenmittel gegen Eifersucht, (5) das Erbitten als Gegenmittel gegen Dummheit, (6) das Ersuchen als Gegenmittel gegen falsche Ansichten und Zweifel und (7) die Widmung als Gegenmittel gegen Erwartungen von Ergebnissen des Heilsamen. In diesem Seminar besprechen wir diese Methode an Hand von Erklärungen zu den verschiedenen Aspekten.

 


Wann? - So. 15.04.2018 - 10:00 - 16:30

Wo? - Drikung Sherab Migched Ling

Kenntnisse:

Lehrer / ReferentInnen: http://drikung-aachen.de/lehrer/taendsin-tschoedroen-karuna-elke-tobias/

Gebühr - Normal: 50€ - Ermäßigt: 40€

Anmeldung bis: 08.04.2018


Lade Karte ...