Vom Kopf ins Herz

Das Nachdenken über die Lehre als Basis für die Meditation

Vortrag von Khenpo Tamphel

In den buddhistischen Texten wird häufig davon gesprochen, dass man die Lehre in folgender Reihenfolge umsetzen soll: Hören (oder Lesen), Nachdenken und Meditieren. Im Zusammenhang mit den Unterweisungen zu Jigten Sumgöns Werk ‚Gongchig – das einzige Ansinnen‘ wird Khenpo Tamphel in diesem Vortrag darauf eingehen, warum die Beschäftigung mit der buddhistischen Philosophie hilfreich für die Meditation sein kann und wie man die als richtig erkannten Inhalte in sein Leben integriert. (siehe auch das Studienseminar mit Khenpo Tamphel am anschließenden Wochenende)

Khenpo Tamphel hat durch seine Studien gute Kenntnisse der buddhistischen Philosophie. Mit seiner strukturierten Lehrweise und Erfahrung mit westlichen SchülerInnen kann er die Inhalte tiefgründiger Aussagen aufschlüsseln und Licht in unser Verständnis der Lehren bringen.


Wann? - Fr. 06.07.2018 - 19:00 - 20:30

Wo? - Drikung Sherab Migched Ling

Kenntnisse:

Lehrer / ReferentInnen: http://drikung-aachen.de/lehrer/khenpo-koenchog-tamphel/

Eintritt - Normal: 10€ - Ermäßigt: 7€


Lade Karte ...