S.E. Thritsab Gyabra Rinpoche

Seine Eminenz Thritsab Gyabra Rinpoche ist eine Reinkarnation des zweiten Drikung Kagyü Thronhalters Khenchen Tsultrim Dorje (Gelübde-Vajra, 1154-1120). Khenchen Tsultrim Dorje wurde in jungen Jahren ordiniert und reiste im Alter von 64 Jahren zum Kloster Drikung Thil in Tibet, um dort dem Ehrwürdigen Jigten Sumgön seine Verehrung zu erweisen. Während seines Treffens erfüllte ihn sofort eine sehr starke Verbindung mit Jigten Sumgön. Von dieser Zeit an blieb er immer an seiner Seite und erhielt von ihm die wichtigsten Lehren der Drikung-Linie.

In der Geschichte der Drikung Kagyü Linie gehört S.E. Tritsab Gyabra Rinpoche zu den Lehrern, die die größten Beiträge zur Entwicklung der Linie erbracht haben. Die letzte Reinkarnation von S.E. Tritsab Gyabra Rinpoches war Gyabra Thubten (1921-1979), der Herzensschüler von S.H. Drikung Kyabgön Chetsang Rinpoche und S.H. Drikung Kyabgön Chungtsang Rinpoche dieser Zeit. Nach dem Tod der beiden Heiligkeiten wurde er zum amtierenden Oberhaupt der Drikung Kagyü Linie des Tibetischen Buddhismus. Nachdem die Reinkarnationen der beiden gegenwärtigen Heiligkeiten erkannt worden waren, übernahm er die Verantwortung für ihre Ausbildung. Tritsab Rinpoche übertrug alle Dharma-Belehrungen, Einweihungen und Methoden der Drikung Kagyü Linie an die beiden Heiligkeiten und andere Lehrer der Drikung-Linie.

Der gegenwärtige Tritsab Rinpoche ist die 7. Reinkarnation und wurde am 10. Februar 1981 in Indien geboren. S.E. Tritsab Rinpoche wurde 1986 von S.H. Drikung Chetsang Rinpoche anerkannt und am 14. Januar 1990 (nach dem tibetischen Kalender) fand die offizielle Inthronisation statt. Dem Vorbild der großen Meister der Vergangenheit folgend, führte er das Drei-Jahres-Retreat in der Zeit von 1996-1999 durch, um die Aufgabe zu übernehmen, allen fühlenden Wesen zu nutzen.

2001 erhielt er die vollen Mönchsgelübde von S.H. Chetsang Rinpoche und anderen Khenpos und Meistern der Linie. Im gleichen Jahr gab S.H. Chetsang Rinpoche bekannt, dass ihn S.E. Tritsab Gyabra Rinpoche in der Zukunft in allen Angelegenheiten der Drikung Kagyü Linie vertreten wird.