Tara Weisheit

 11,90 inkl. MwSt.

Könchog Norzang

„Ein Strauß blauer Lotosblumen“ der Kyobpa Jigten Sumgöns „Sieben Bitten an die Edle Befreierin“ erhellt

Edition Garchen Stiftung, München 2017

86 Seiten, Broschur, 14,5 x 22 cm

Artikelnummer: 500-207 Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Im Jahr 1174 erschaute der Beschützer der drei Welten, Drikung Kyobpa Jigten Sumgön, in einer Meditationsklausur die letztendliche Natur der Phänomene. Da erschien ihm in einer Vision die Edle Tara in sieben Ausstrahlungen erwachter Buddha-Qualitäten. Dies inspirierte ihn spontan zu einem Vajra-Gesang, der als „Sieben Bitten an die Edle Befreierin“ bekannt ist.

Zum Verständnis dieses bedeutenden Bittgebets verfasste der tibetische Gelehrte Könchog Norzang im 19. Jahrhundert den ausführlichen Kommentar „Ein Strauß blauer Lotosblumen“. Er enthüllt die tiefe Weisheit von Tara aus der letztendlichen Perspektive von Mahamudra.

Der Band enthält eine Neuübersetzung des Wurzeltextes des Gebets, eine Wort-für-Wort-Übertragung des ausführlichen Kommentars sowie im Anhang die beiden tibetischen Originaltexte.