Wunschgebet von S.E. Ayang Rinpoche

Nachdem sich das Auge der Weisheit geöffnet hat,
Möge die Dunkelheit der Unwissenheit verschwinden,
Möge sich der Lotus der Weisheit öffnen.
Nachdem die Erkenntnis des Selbstentstehenden Bewußtseins verwirklicht worden ist,
Möge das Königreich des Dharmakaya erlangt werden,
Möge das Reine Land von Buddha Amitabha verwirklicht werden.
Nachdem der Sieg über ungünstige Umstände erlangt wurde,
Mögen unsere Wünsche entsprechend dem Dharma erfüllt werden,
Möge die Unterstützung durch die Drei Wurzeln und die Dharma-Schützer erhalten bleiben.


So wurde das Wunschgebet von Ven. K. C. Ayang Rinpoche verfasst. Möge dadurch das Heilsame anwachsen und mögen alle Vollkommenheiten vollendet werden.

Ven. K.C. Ayang Rinpoche, Aachen, Mai 1992