Die Fastenmeditation des Avalokiteshvara (tib. Nyung Ne)

So. 31.03.2019, 10 – 14 Uhr: Erklärungen zum Ablauf und zum Text des Retreats,
Fr.-So. 12.-14.04.2019 (alternativ auch bis Mi. 17.04.): Retreat mit Drubpön Kunsang –

Die Fastenmeditation wird in den tibetischen Traditionen in Verbindung mit dem 1000-armigen Avalokiteshvara (tib. Chenresig) durchgeführt. Ein Nyung Ne umfasst zwei Tage, und man kann mehrere Zyklen nacheinander absolvieren. Danach schließt man das Retreat, das mindestens einen vollständigen Zyklus von zwei Tagen umfassen sollte, mit einer morgendlichen Praxis ab. Wer das Ritual zum ersten Mal durchführt, kann dies zunächst auch in Form eines Nye Ne tun, wobei an allen Tagen bis mittags etwas gegessen werden kann.
Ausführlichere Informationen zu diesem Fastenritual sind in einem Artikel auf unseren Internetseiten zu finden (Programm / Infos zu Veranstaltungen).

Das Retreat mit Drubpön Kunsang beginnt am Freitag, 12.04., um 19 Uhr (Anmeldung bis 07.04.2019). Hier geht es zum Anmeldeformular und zu allen weiteren Informationen.

Zur Einführung wird Tändsin T. Karuna am Sonntag, 31.03., von 10 – 14 Uhr Erklärungen zum Ablauf und zum Praxistext geben (Anmeldung bis 24.03.2019). Ausführlichere Informationen zu diesem Seminar und das Anmeldeformular gibt es hier.