Buddhismus: Einführungsvortrag (16.4.) und -Seminar (25.4.)

Freitag, 16. April 2021, 19:00 – 20:30 Uhr (Online-Einführungsvortrag) –
Positiv denken und handeln: Ratschläge und Methoden aus den Lehren des Buddha

Es fällt uns nicht immer leicht, aktuelle Umstände oder Zukunftsaussichten positiv zu bewerten. Vieles hängt von unserer Wahrnehmung, unseren Erwartungen und der Sichtweise ab, mit der wir den Ereignissen begegnen.
Meditation kann uns helfen, uns von äußeren Einflüssen nicht beirren zu lassen, sondern unsere innere Ruhe und einen positiven Blick zu bewahren bzw. wiederzugewinnen.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 14. April über das Anmeldeformular auf der Veranstaltungsseite. Den Teilnahme-Link für den Online-Vortrag senden wir dann rechtzeitig zu.

Sonntag, 25. April, 10:00 – 13:00 Uhr
Was ist Buddhismus? – Online-Einführungsseminar mit Christian Licht

Worum ging es dem Buddha und welche Kernpunkte seiner Lehre machen den Buddhismus aus und haben dazu beigetragen, dass er zu einer Weltreligion geworden ist?
Dieses Einführungsseminar gibt einen Einblick in wichtige Themen der buddhistischen Lehre. Dabei werden auch grundlegende Meditationen, die ein essenzieller Teil des buddhistischen Weges sind, vorgestellt und gemeinsam durchgeführt.

Weitere Informationen und Anmeldung (bis 18. April) auf der Veranstaltungsseite.