Buddhistische Meditationen – Stufen der Praxis

Orientierungsseminar mit Tändsin T. Karuna

In den verschiedenen buddhistischen Traditionen gibt es eine Vielzahl von Meditationen, Erklärungen und Kommentaren, die den unterschiedlichen Interessen und Fähigkeiten der Menschen entsprechen. Daher ist es hilfreich, sich immer wieder zu orientieren und die eigenen Übungen anzupassen. Dies ist auch davon abhängig, welche Motivation und Ziele jemand hat und welche zeitlichen und weiteren günstigen Umstände vorhanden sind.

Seit Gründung des buddhistischen Zentrums in Aachen konnten wir einen großen Schatz von Erklärungen erhalten und haben viele einfache und tiefgründige Methoden kennengelernt und angewendet. Inzwischen stehen uns auch immer mehr Texte und Kommentare in deutscher Sprache zur Verfügung, sodass Missverständnisse geklärt werden können und wir uns auf eine Fülle von Material stützen und an die Bedürfnisse der Praktizierenden anpassen können.

Angefangen von allgemeinen Grundlagen, Übungen zur täglichen Praxis oder zu besonderen Anlässen über stufenweise aufeinander aufbauende Programme auf den unterschiedlichen Ebenen der Schulungen bis hin zu umfangreichen Übungen, die in kurzen oder längeren Retreats ausgeführt werden, können wir ein System erkennen, an dem wir uns entsprechend unserer eigenen Möglichkeiten orientieren können. An Hand von Erklärungen über Grundlagen, Pfad und Ergebnis gewinnen wir ein Verständnis, wann welche Methoden für wen angemessen sind. In diesem Seminar gehen wir insbesondere auf die in unserem Zentrum angebotenen Übungen und die Fragen der Teilnehmer ein.


Wann? - Sa. 27.08.2016 - 10:00 - 14:00

Wo? - Drikung Sherab Migched Ling

Kenntnisse -

Lehrer / ReferentInnen - https://drikung-aachen.de/lehrer/taendsin-tschoedroen-karuna-elke-tobias/

Gebühr - Normal: 25€ - Ermäßigt: 15€

Anmeldung bis: 23.08.2016