Den Tiger zähmen

Wir alle erfahren Schwierigkeiten im Alltag, sind immer wieder gestresst, schlaflos, haben miese Gefühle, kommen mit anderen nicht klar. Im Buddhismus heißt es, dass alle Schwierigkeiten aus einem ungezähmten Geist kommen. An dieser Stelle wird der Übungszyklus des tibetischen Meditationsmeisters und Arztes Akong Rinpoche wegweisend und wichtig, in dem er zur Refle­xion, Kontemplation und Meditation, einer den Geist zähmenden Therapie anregt.tiger-zaehmen

Die Reihe von Sitzungen folgt dem Übungszyklus aus:

“Den Tiger zähmen” (edition steinrich, Berlin)

und umfasst 6 Treffen.

Der Kurs ist offen für Buddhisten wie Nicht-Buddhisten, AnfängerInnen wie Fortgeschrittene.

Kursleitung: Petra Niehaus

 


Anzahl der Termine: 6

Wann? - Di. 07.02.2017 - 10:30 - 12:00

Weitere Termine:

Wo? - Drikung Sherab Migched Ling

Kenntnisse -

Lehrer / ReferentInnen - https://drikung-aachen.de/lehrer/petra-niehaus/

Gebühr - Normal: 60€ - Ermäßigt: €

Anmeldung bis: 30.01.2017