Der exzellente Pfad

Praxistag für Gesundheit, Frieden und Wohlergehen aller Wesen

An Hand des Textes „Der exzellente Pfad des spirituellen und temporären Wohlseins“ führen wir Meditationen und Gebete für uns selbst und für andere aus. Dies ist eine besonders wirksame Methode, um Gesundheit, Frieden und Wohlergehen für die fühlenden Wesen zu bewirken. Der Schatztext (tib. Terma) von Padmasambhava (Guru Rinpoche) enthält die höchste Quintessenz des Vajra-Guru. Außerdem enthält er Methoden für spezielle Ereignisse:

–         um Krankheiten zu befrieden,

–         um die Furcht vor Hungersnöten zu befrieden und

–         um das Zeitalter der Kriege zu befrieden.

Durch die Praxis dieser tiefgründigen Methoden können die degenerierten Umstände, die dieses Lebens beeinträchtigen, befriedet werden. Daher wird diese Praxis auch als „Führer zum Glück“ bezeichnet. Es hat einen großen Nutzen, wenn die Zentrumsmitglieder und Dharma-Praktizierenden als Sangha diese Übungen gemeinsam ausführen können, um für den Frieden und das Wohlergehen der Wesen zu praktizieren. (Weitere Erklärungen siehe Artikel im Magazinteil des Rundbriefes 2/2016).

Der Praxistag ist für alle geeignet, die mit den Grundlagen tibetischer Meditationen vertraut sind und eine Einweihung zu dieser speziellen Praxis erhalten haben. Wir widmen diesen Tag dem Frieden und Wohlergehen aller fühlenden Wesen, angefangen bei uns selbst bis hin zu denjenigen, die sich in schwierigen Situationen befinden.

Spende erbeten

 


Wann? - So. 09.10.2016 - 10:00 - 14:00

Wo? - Drikung Sherab Migched Ling

Kenntnisse -

Lehrer / ReferentInnen - https://drikung-aachen.de/lehrer/taendsin-tschoedroen-karuna-elke-tobias/

Gebühr - Normal: € - Ermäßigt: €

Anmeldung bis: 30.09.2016