Die Befreiung aus dem Daseinskreislauf

Nirvana und die Buddha-Natur

Tagesseminar mit Tändsin T. Karuna

Nirvana ist der Zustand der Befreiung aus Samsara. Es ist das vollkommene Überwinden der drei Wurzeln des Unheilsamen (Gier, Hass und Unwissenheit) und der Tatabsichten. Dieses Freisein von der Bestimmtheit durch Karma ist jenseits von Ursachen und Bedingungen. Es tritt hervor, wenn alle Verschleierungen beseitigt sind.

Wenn wir den Geist von allen Verschleierungen gereinigt haben und durch geistige Ruhe (skr. Shamatha, tib. Shine) und tiefe Einsicht (skr. Vipashyana, tib. Lhagthong) seine reine Natur erkennen, können wir Mahamudra verwirklichen. Diese Einsicht ist nicht verschieden von der Erkenntnis der Prajnaparamita und der höchsten Erkenntnis aller Buddhas.

„Es besteht kein Unterschied zwischen Samsara und Nirvana.
Wenn man die Natur von Samsara erkennt,
nennt man dies das Erreichen von Nirvana.“
(Nagarjuna)

Im Zusammenhang mit der Reinigungspraxis von Vajrasattva befassen wir uns mit dem verschleierten Geist (Element) und den darin verborgenen Qualitäten, wie sie in den Erklärungen zum Uttaratantra, einem Kommentar über die Buddha-Natur, ausführlich dargelegt werden.

Für Teilnehmende des Praxis- und Studienprogramms frei.


Wann? - So. 06.10.2019 - 10:00 - 16:30

Wo? - Drikung Sherab Migched Ling

Kenntnisse -

Lehrer / ReferentInnen - https://drikung-aachen.de/lehrer/taendsin-tschoedroen-karuna-elke-tobias/

Gebühr - Normal: 50€ - Ermäßigt: 40€

Anmeldung bis: 29.09.2019


Anmeldung für diese Veranstaltung:

Die Befreiung aus dem Daseinskreislauf am So. 06.10.2019 um 10:00 - 16:30

Anrede





Bei erfolgter Anmeldung, wird automatisch eine Bestätigungs-Email versandt.