Die Meditation des Avalokiteshvara

Den Geist zur Ruhe bringen und das Herz öffnen

Praxistag mit Tändsin T. Karuna

Die Meditation von Avalokiteshvara dient insbesondere der Entwicklung von Liebe und Mitgefühl und ist eine wichtige Übung im tibetischen Buddhismus. Durch die gemeinsame Praxis erfahren wir die heilsame Kraft dieser Methode, können unser Herz öffnen und unseren Geist in seinem natürlichen Zustand ruhen lassen. Wir führen diesen Praxistag ergänzend zu unserem regelmäßigen Kurs zur Meditation des Avalokiteshvara durch, um uns länger einzelnen Aspekten widmen zu können und unsere Praxis zu vertiefen. Es können aber auch Personen teilnehmen, die nicht zu den regelmäßigen Treffen kommen.

Die Übertragungen (Einweihung, Texterlaubnis und Erklärungen zur Praxis) können in einem Tagesseminar von Drubpön Lama Kunsang Anfang Oktober erhalten werden.


Wann? - So. 11.12.2016 - 10:00 - 16:00

Wo? - Drikung Sherab Migched Ling

Kenntnisse -

Lehrer / ReferentInnen - https://drikung-aachen.de/lehrer/taendsin-tschoedroen-karuna-elke-tobias/

Gebühr - Normal: 25€ - Ermäßigt: 15€

Anmeldung bis: 04.12.2016