Die Praxis von Bodhicitta

Ergänzende Erklärungen und Übungen

Tagesseminar mit Tändsin T. Karuna

Die Praxis zur Entwicklung von Bodhicitta ist eine wichtige Grundlage und Motivation für alle höheren Methoden, durch die wir die Erleuchtung zum Nutzen der Wesen erlangen können.

Bodhicitta des Wunsches ist wie ein Reisender, der seine Fahrt beginnt.
In Kürze wird er die Buddhaschaft erreichen.
Bemühe dich deshalb um reines Bestreben.

Bodhicitta der Ausführung ist wie ein richtig gebauter Kanal.
Dadurch kann man sorglos die zwei Ansammlungen vollenden.
Es wird kontinuierlich Verdienst entstehen.

Sich verhalten wie ein Shravaka (skr., Hörer),
das Praktizieren des geheimen Mantra und Festhalten an Bodhicitta –
[so] erreicht [man] das Ziel.

Dies ist mein Herzensrat.

Dieses Seminar ist insbesondere zur Unterstützung für Praktizierende gedacht, die die Bodhicitta-Praxis entsprechend dem fünfteiligen Mahamudra-Pfad ausführen. Wir befassen uns mit  verschiedenen Übungen zu den wesentlichen Punkten der Praxis und ergänzenden Erklärungen, durch die wir die Bedeutung dieser Praxis weiter vertiefen und in unserem Bewusstseinsstrom verankern können.


Wann? - So. 15.09.2019 - 10:00 - 14:00

Wo? - Drikung Sherab Migched Ling

Kenntnisse -

Lehrer / ReferentInnen - https://drikung-aachen.de/lehrer/taendsin-tschoedroen-karuna-elke-tobias/

Gebühr - Normal: 30€ - Ermäßigt: 20€

Anmeldung bis: 08.09.2019


Anmeldung für diese Veranstaltung:

Die Praxis von Bodhicitta am So. 15.09.2019 um 10:00 - 14:00

Anrede





Bei erfolgter Anmeldung, wird automatisch eine Bestätigungs-Email versandt.