Die Samayas des Vajrayana

Tagesseminar mit S.E. Ontul Rinpoche

Je mehr wir uns mit den Methoden des Buddhismus und insbesondere mit den Übungen des Vajrayana befassen, umso wichtiger ist es, genaue Erklärungen zu den verschiedenen Stufen und Methoden zu bekommen. Wenn wir Übertragungen wie Einweihungen usw. erhalten, ist dies damit verbunden, verschiedene Regeln einzuhalten, damit die Verbindung erhalten bleibt und sich der Segen in der Praxis entfalten kann. Diese Regeln des Vajrayana werden als die „14 Wurzel-Samayas“ bezeichnet. Um sie zu üben und einzuhalten, benötigt man grundlegende Erklärungen zu den einzelnen Aspekten, wie sie in entsprechenden Kommentaren enthalten sind.

S.E. Ontul Rinpoche hat vor einiger Zeit damit begonnen, in unserem Zen­trum Erklärungen zum Vajrayana zu geben und wird an diesem Tag auf die Wurzel-Samayas eingehen. Es ist sehr wichtig, dass Praktizierende, die Einweihungen genommen haben oder nehmen möchten, sich mit diesen Themen vertraut machen, um ein besseres Verständnis zu entwickeln.

Zeiten:

7:30 – 8:30 Uhr   Jigten Sumgön Guru Puja

10:00 – 13:00 Uhr  Unterweisungen & Meditation
14:30 – 16:30 Uhr  Unterweisungen & Meditation

17:00 – 18:00 Uhr   Dharmapala-Praxis

 

Spenden für S.E. Ontul Rinpoche: nach eigenem Ermessen

 


Wann? - Do. 26.05.2016 - 10:00 - 16:30

Wo? - Drikung Sherab Migched Ling

Kenntnisse -

Lehrer / ReferentInnen - https://drikung-aachen.de/lehrer/se-ontul-rinpoche/

Gebühr - Normal: 50€ - Ermäßigt: 40€

Anmeldung bis: 13.05.2016