Gemeinsame Praxis für Fortgeschrittene

Phowa-Praxis / Der exzellente Pfad des spirituellen und temporären Wohlseins

Die Praxis des Phowa (tib., Bewusstseinsübertragung zum Zeitpunkt des Todes) ist für Praktizierende gedacht, die an einem Phowa-Seminar teilgenommen haben und diese Praxis regelmäßig ausführen möchten. Außerdem führen wir auf Anfrage das Phowa-Ritual für Verstorbene durch. Die Praxis findet alle zwei Wochen statt.

In den anderen Wochen wenden wir uns einem Schatztext (tib. Terma) von Padmasambhava (Guru Rinpoche) zu. Der exzellente Pfad des spirituellen und temporären Wohlseins enthält wichtige Übungen für spezielle Erfordernisse. Durch entsprechende Übertragungen und Erklärungen haben wir die Möglichkeit, die Praxis in Form einer Sadhana mit einer Mantra-Rezitation auszuführen. Indem wir diese tiefgründigen Methoden praktizieren, können die degenerierten Umstände, die dieses Lebens beeinträchtigen, befriedet werden. Ebenso können diese Methoden auch für andere, Bekannte wie Unbekannte, angewendet werden.

Termine:

Phowa: 05.09., 19.09., 17.10., 07.11., 21.11., 05.12.
Der exz. Pfad: 12.09., 26.09., 10.10., 14.11., 28.11., 12.12.

Anmeldung:  bis 01.09.2017


Anzahl der Termine: 12

Wann? - Di. 17.10.2017 - 17:00 - 18:30

Weitere Termine:

Wo? - Drikung Sherab Migched Ling

Kenntnisse -

Lehrer / ReferentInnen - https://drikung-aachen.de/lehrer/taendsin-tschoedroen-karuna-elke-tobias/

Gebühr - Spende