Leben und Sterben im Hospiz

Vortrag von Martina Deckert

Im Hospiz am Iterbach verbringen Menschen mit weit fortgeschrittenen, unheilbaren Erkrankungen ihre letzte Lebenszeit. Sie und ihre Angehörigen werden dort ganz individuell, ihren Wünschen und Bedürfnissen entsprechend betreut und begleitet. Martina Deckert stellt das Hospiz, die dahinter stehende Haltung sowie Aspekte der psychosozialen und spirituellen Begleitung vor und vermittelt einen Eindruck vom Leben und Sterben im Hospiz.

Martina Deckert
Sozialer Dienst / Ehrenamtsleitung im Hospiz am Iterbach, ehemalige Koordinatorin des ehrenamtlichen ambulanten Hospizdiestes des DRK Aachen


Wann? - Fr. 06.10.2017 - 19:00 - 20:30

Wo? - Drikung Sherab Migched Ling

Kenntnisse -

Lehrer / ReferentInnen -

Eintritt - Normal: 10€ - Ermäßigt: 7€