Praxis- und Studienprogramm Bodhicitta

Die Entwicklung und Praxis von Bodhicitta

Die Entwicklung von Bodhicitta ist ein wichtiges Thema in den buddhistischen Lehren. Sie ist eine Grundlage der Übungen des Mahayana und eine der wichtigsten Voraussetzungen für die Verwirklichung der Buddhaschaft. Im Zusammenhang mit dem tiefgründigen, fünfteiligen Mahamudra-Pfad (tib. Ngaden) gehört sie zu den speziellen vorbereitenden Übungen.

Nachdem die Stufen der Praxis von Bodhicitta besprochen wurden, befassen wir uns an dem folgenden Seminar mit den Gelöbnissen der Bodhisattvas. An den Seminaren können auch Personen teilnehmen, die sich mit dieser Methode oder den einzelnen Themen vertraut machen möchten.

Seminar mit Tändsin T. Karuna
So. 16.12., 10:00 – 16:30 Die Bodhisattva-Gelübde

Gebühr: je 50 € (erm. 40 €)
Anmeldung: bis 09.12. verbindlich anmelden.

Praxistage
Die TeilnehmerInnen können auch an den Praxistagen der Ngöndro-Gruppe teilnehmen (Termine und Anmeldefrist siehe oben).

Ergänzende Termine
Die Meditation des Avalokiteshvara: Praxistag mit Tändsin T. Karuna
So. 09.12.2018, 10:00-16:30 Uhr


Wann? - So. 16.12.2018 - 10:00 - 16:30

Wo? - Drikung Sherab Migched Ling

Kenntnisse -

Lehrer / ReferentInnen - https://drikung-aachen.de/lehrer/taendsin-tschoedroen-karuna-elke-tobias/

Gebühr - Normal: € - Ermäßigt: €