Spirituelle Reinigung durch Vajrasattva

Praxistage mit Tändsin T. Karuna

Täglich führen wir zahlreiche Handlungen aus und setzen damit Ursachen, die früher oder später ihre Wirkungen manifestieren. Um negative Eindrücke und Tendenzen – auch aus früheren Handlungen – zu reinigen, ist es wichtig, immer wieder Methoden zur Reinigung anzuwenden. Im Buddhismus gibt es eine Vielzahl von Erklärungen und Übungen, um negatives Karma zu verhindern bzw. zu reinigen. Davon gehört die Meditation von Vajrasattva zu den wirksamsten Übungen. Daher sollten wir sie nicht nur vorübergehend, sondern immer wieder ausführen.

Durch die gemeinsame Praxis können wir uns gegenseitig motivieren und unterstützen. Ergänzend zu den Erklärungen zur Vajrasattva-Meditation führen wir gemeinsam geleitete Übungen zur Visualisierung und Mantra-Rezitation aus. Die Praxistage sind nicht nur für die Teilnehmer der Ngöndro-Gruppe (PSP) gedacht, sondern stehen allen Praktizierenden offen, die mit der Meditation des Vajrasattva vertraut sind.

Gebühr pro Tag: 30 € (erm. 20 €)

Für Teilnehmende des PSP frei.


Wann? - Fr. 21.06.2019 - So. 23.06.2019 - 10:00 - 16:30

Wo? - Drikung Sherab Migched Ling

Kenntnisse -

Lehrer / ReferentInnen - https://drikung-aachen.de/lehrer/taendsin-tschoedroen-karuna-elke-tobias/

Gebühr - Normal: 30€ - Ermäßigt: 20€

Anmeldung bis: 14.06.2019


Anmeldung für diese Veranstaltung:

Spirituelle Reinigung durch Vajrasattva am Fr. 21.06.2019 - So. 23.06.2019 um 10:00 - 16:30

Anrede





Bei erfolgter Anmeldung, wird automatisch eine Bestätigungs-Email versandt.