Tara-Meditation

Entspannen, Befreien, Energie tanken

An diesem Tag können wir unseren Alltag unterbrechen und gemeinsam buddhistische Gebete rezitieren, Mantras singen und über die Aktivität und Kraft von Tara meditieren. Tara ist eine Manifestation erleuchteter Weisheit und eine große Befreierin. Aus einer Träne des großen Bodhisattva Avalokiteshvara (tib. Chenresig) entstanden, wird sie als Essenz des großen Mitgefühls angesehen. Sie befreit von Ängsten und schützt vor einem vorzeitigen Tod. Von zahlreichen Manifestationen sind die grüne und weiße Tara besonders bekannt. Neben der Visualisierung mit der Mantra-Rezitation rezitieren wir verschiedene Gebete an Tara sowie Wunsch- und Widmungsgebete, um unseren Geist zur Ruhe kommen zu lassen und zu stärken.

Der Praxistag ist für alle geeignet, die mit den Grundlagen tibetischer Meditationen vertraut sind und eine Einweihung zu Tara (tib. Dölma) erhalten haben. Durch die gemeinsamen Übungen können Anregungen zur Umsetzung in der persönlichen Praxis und dem täglichen Leben gegeben werden.

Praxiszeiten: 10:00 – 13:00 Uhr gemeinsame Praxis
14:30 – 17:00 Uhr gemeinsame Praxis

Anmeldung:  bis 22.04.2016


Wann? - Sa. 30.04.2016 - 10:00 - 17:00

Wo? - Drikung Sherab Migched Ling

Kenntnisse -

Lehrer / ReferentInnen - https://drikung-aachen.de/lehrer/taendsin-tschoedroen-karuna-elke-tobias/

Eintritt - Normal: 25€ - Ermäßigt: 15€