Nagarjuna

(ca. 100 n. Chr.), großer buddhistischer Gelehrter. Er kommentierte hauptsächlich die Sutras des Mittleren Rades der Lehre über die Vollkommenheit der Weisheit (Prajnaparamita) und setzte damit die Lehre des Madyamika, des Mittleren Weges, in Gang.