Das Herz öffnen und den Geist schulen

Eine kurze Einführung in den Buddhismus, Einführungsvortrag von Christian Licht,
Freitag, 14. August 2020, 19.00 – 20.30 Uhr –

Was erwarten wir vom Leben? Wie können wir unser Denken und Handeln so gestalten, dass es für uns und andere positive Auswirkungen hat? Wie kann ein Weg dahin aussehen?

Der Buddha hat auf der Suche nach einer endgültigen Befreiung vom Leiden selbst viele Methoden ausprobiert und tiefgründige Überlegungen durchgeführt. Als er mit 35 Jahren die „Erleuchtung“ erlangte, hat er die grundlegenden Zusammenhänge unseres Seins erkannt. In den nachfolgenden Jahrzehnten lehrte er einen Pfad, in dem sowohl umfangreiche Erklärungen als auch effektive Meditationsübungen enthalten sind. Sie führen uns schrittweise zu einem tieferen Verständnis und einem mitfühlenden Geist.

Eintritt: Spende

Anmeldung bis 12.08.2020!
Hier geht es zum Anmeldeformular (unten auf der Veranstaltungsseite)