Achtsames Selbstmitgefühl lernen

8-Wochen-Kurs und Retreattag mit Andrea Hufschmidt ab 09.09.2019 –

MSC1Wie gehen Sie mit sich um,
wenn Ihnen etwas nicht gelingt,
wenn es Ihnen schlecht geht,
bei Stress auf der Arbeit
oder Schwierigkeiten in Ihren Beziehungen?

Die meisten von uns reagieren mit Ablehnung, werten sich vielleicht ab, meinen, Sie müssten sich eben mehr anstrengen, anders sein, sich mehr Mühe geben. Das führt in der Regel dazu, dass wir uns noch schlechter fühlen, unzureichend und innerlich isoliert mit unserem Schmerz.

Wäre es nicht schön, wenn Sie dann freundlich und akzeptierend zu sich sein könnten, Möglichkeiten hätten, sich selbst zu trösten und zu beruhigen – so, wie Sie es wahrscheinlich mit einem geliebten Menschen ganz natürlich tun, wenn dieser leidet? Das wäre Selbstmitgefühl an Stelle des inneren, strengen Kritikers.

Selbstmitgefühl ist für jeden erlernbar, selbst für Menschen, die in der Kindheit wenig Zuneigung erfahren haben, oder für die es sich unangenehm oder ´egoistisch´ anfühlt, freundlich zu sich zu sein. Selbstmitgefühl gibt uns die emotionale Stärke und Widerstandsfähigkeit, um uns unsere Mängel einzugestehen, um uns mit Güte zu motivieren, um uns wenn nötig zu vergeben, um mit ganzen Herzen mit anderen in Beziehung zu treten und um auf authentische Weise wir selbst zu sein.

(Weitere Erklärungen über Mindful Self-Compassion (MSC) siehe in folgendem Artikel)

MSC besteht aus 8 Sitzungen von je 3 Stunden, die wöchentlich stattfinden und einem 4-stündigen Retreat in Schweigen (Praxistag).

Bevor sich die Teilnehmer anmelden, sollten sie sich vornehmen, an jeder Sitzung teilzunehmen und für den Verlauf des Kurses jeden Tag möglichst 20-30 Minuten Achtsamkeit oder Selbstmitgefühl zu üben.

Falls ein persönliches Gespräch zur Klärung von Fragen mit Andrea Hufschmidt gewünscht ist, bitte bei uns melden.

Als Co-Leiterin ist während des Kurses Stephanie Richter mit dabei.

Zeitraum: 09.09. – 25.11.2019
8 Abende, jeweils montags 18:30 bis 21:30 Uhr

Praxistag: Samstag, 16.11. von 10:00 – 14:00 (inkl. Mittagessen)

Kursbeitrag: 370 €, inkl. Handbuch, Übungs-CD, Mittagessen am Praxistag
Die Anzahl der Teilnehmenden muss mindestens 6 betragen und ist auf maximal 12 beschränkt.

Vorbereitungen:

Melden Sie sich über das Anmeldeformular (weiter unten) an. Wir senden Ihnen dann einen Fragebogen zu.
Füllen Sie bitte den Fragebogen aus und senden Sie ihn möglichst früh zurück. Für Rückfragen geben Sie bitte Ihre Telefonnummer an.
Wenn die Voraussetzungen für die Teilnahme erfüllt sind, erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Die Aufnahme erfolgt nach Eingang der Anmeldungen.
Nach Eingang der Kursgebühr ist die Anmeldung verbindlich.

Stornobedingungen:

Bei Stornierungen bis eine Woche vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 20 € erhoben. Erfolgt eine Abmeldung weniger als eine Woche vor Kursbeginn, wird das gesamte Kurshonorar in Rechnung gestellt. Falls sich der Platz aber neu besetzen lässt, wird nur eine Bearbeitungsgebühr (20 €) erhoben.

Anrede


Bei erfolgter Anmeldung, wird automatisch eine Bestätigungs-Email versandt.