Online-Seminare mit Drubpön Kunsang

Sa./So., 20./21.03.2021, jeweils 10:00 – 13:00 Uhr:
Hinayana, Mahayana, Vajrayana – Übungswege und Ziele buddhistischer Meditationen

Der Buddhismus umfasst zahlreichen Lehren und Methoden, die im Laufe der Entwicklung in verschiedenen Traditionen überliefert wurden.
Vormittags wird Drubpön Kunsang an beiden Tagen Unterweisungen zu den drei Fahrzeugen geben. Es ist auch möglich, nur an einer Veranstaltung teilzunehmen.
Weitere Informationen und Anmeldung (bis 14.03.2021) auf der Veranstaltungsseite

Sa., 20.03.2021, 14:30 – 16:30 Uhr:
Der spirituelle Meister und die Praxis des Guru Yoga – Die vierte grundlegende Übung (tib. Ngöndro) des Mahamudra-Pfades

Welche Rolle spielt der spirituelle Meister im tibetischen Buddhismus? Drubpön Kunsang spricht über die Bedeutung von Übertragungslinien und die Verbindung zwischen Lehrern und Schülern und warum dies insbesondere im Vajrayana einen hohen Stellenwert hat. Es können auch Fragen in Bezug auf die eigenen Erfahrungen mit dieser Praxis gestellt werden.

Dieses Treffen ist insbesondere für Teilnehmende der Praxis- und Studiengruppe I (Ngöndro) vorgesehen. Es können aber auch andere Personen teilnehmen, die sich für dieses Thema interessieren.

Hier geht es zum Anmeldeformular und zu weiteren Informationen.