Die Meditation der Parnashavari

Sonntag, 26. September 2021, 10 – 13 Uhr –
Praxis zum Schutz und Abwenden von Pandemien, Praxistag mit Tändsin T. Karuna –

Parnashavari ist die höchste Mutter aller Buddhas und hilft in dieser Form, Krankheiten einzudämmen und zu heilen, Epidemien abzuwenden, Hindernisse zu befrieden und Vollendungen zu gewähren. Aufgrund der weltweiten Verbreitung des Corona-Virus (COVID-19) hat S. H. Drikung Kyabgön Chetsang alle Drikung Kagyü Klöster, Zentren sowie Ordinierte und Laienpraktizierende gebeten, die Praxis der Dakini Parnashavari auszuführen und das Mantra zu rezitieren.

Es wurde eine sehr kurze Sadhana erstellt und in viele Sprachen übersetzt. Außerdem wurde ein kurzer und ein längerer Kommentar herausgegeben.
Es ist weiterhin wichtig, dass wir etwas für alle fühlenden Wesen tun, die von dieser Pandemie betroffen sind, und diese Praxis mit Liebe und Mitgefühl ausführen.

Gebühr: 20 € (ermäßigt: 15 €)
Interessierte bitten wir um Anmeldung bis zum 19. September über das Anmeldeformular auf der Veranstaltungsseite.