Lehrer & Referenten

Seine Heiligkeit Drikung Kyabgön Chetsang

Seine Heiligkeit Drikung Kyabgön Chetsang, der 37. Thronhalter der Drikung Kagyü Linie und die 7. Reinkarnation des Chetsang Rinpoche, ist eine Manifestation von Chenrezig (Avalokiteshvara). Drikung Kyabgön Chetsang, Konchog Tenzin ...
Weiterlesen

S.E. Chöje Ayang Rinpoche

S.E.  Ayang Rinpoche wurde in einer Nomadenfamilie in Ost-Tibet geboren. Zum Zeitpunkt seiner Geburt ereigneten sich einige besondere Zeichen. Seine Mutter träumte von einem buddhaähnlichen Wesen, von dem ein goldenes ...
Weiterlesen

S.E. Ontul Rinpoche

Meine früheren Inkarnationen sind verbunden mit Drikung Orgyen Nuden Dorje, einem großen Entdecker von verborgenen Belehrungen (tib. Tertön) des letzten Jahrhunderts. Er war wohlbekannt als eine Emanation von Nyan Ban ...
Weiterlesen

Khenchen Könchog Gyaltsen Rinpoche

Das Dorf Tsari und die umliegende Gegend zählen zu den heiligsten Orten Tibets. Dort wurde Khenchen Könchog Gyaltsen Rinpoche im Frühling 1946 geboren und dort verbrachte er seine frühen Jahre ...
Weiterlesen

Drubpön Sönam Jorphel Rinpoche

Drubpön Sönam Jorphel wurde 1939 in Ladakh westlich des Klosters von Lama Yuru geboren. Schon im Alter von fünf Jahren begann er, die ersten Sutras zu rezitieren. Als er acht ...
Weiterlesen

Drubpön Kunsang

Drubpön Kunsang wurde 1976 in Ngari, Tibet, in der Nähe des heiligen Bergs Kailash geboren. Sein älterer Bruder ist ein inkarnierter Lama, der einem Kagyü-Kloster vorsteht. Drubpön Kunsang war sechs ...
Weiterlesen

Khenpo Könchog Tamphel

Khenpo Könchog Tamphel wurde 1975 in Ladakh geboren. Im Alter von neun Jahren wurde er Novize im Kloster Lamayuru, wo er mehrere Jahre eine grundlegende Dharma-Ausbildung erhielt. Dort studierte und ...
Weiterlesen

Khenpo Konchok Choskyab

Khenpo Konchok Choskyab wurde 1977 im Dorf Umla, Ladakh in einer Bauernfamilie geboren. Im Alter von elf Jahren nahm er im Kloster Phyang die Novizengelübde. Gemeinsam mit Khenpo Rangdol und ...
Weiterlesen

Tändsin T. Karuna (Elke Tobias)

Tändsin T. Karuna (Elke Tobias) ist Leiterin des buddhistischen Zentrums in Aachen. Sie erhielt Übertragungen, Belehrungen und Meditationsanweisungen von Lehrern verschiedener Traditionen und wurde als buddhistische Nonne (Bhikshuni) ordiniert. Sie ...
Weiterlesen

Christian Licht

Christian Licht hat Studien der Elektrotechnik und Umweltwissenschaften abgeschlossen. 1992 kam er in näheren Kontakt mit der buddhistischen Lehre und Praxis und erhielt Einweihungen und Unterweisungen von buddhistischen Meistern. Er ...
Weiterlesen

Petra Niehaus

Petra Niehaus studierte Pädagogik in Aachen. Seit 1983 im Buddhismus. 1990 Beginn des Tara-Rokpa-Prozesses, für den sie heute die Geschäftsstelle betreut. Als Tara-Rokpa-Therapeutin bietet sie u.a. Gruppen zur "Heilenden Entspannung" ...
Weiterlesen

Frank Wege

Frank Wege befasst sich seit 1988 intensiv mit Atemtherapie. Er ist seit 1994 als Atemtherapeut nach Prof. Middendorf® selbstständig tätig. Sein Arbeitsgebiet umfasst Atemmassage, Atem- und Körpertherapie, Fußreflexzonenmassage. Er ist ...
Weiterlesen
Wird geladen...