Die Praxis von Mahamudra

 32,00

Drikung Kyabgon Chetsang Rinpoche
135 Seiten, 6 Kalligraphien von Rinpoche gezeichnet
Engl. Broschur, Fadenbindung, 14,5 x 22 cm

Otter Verlag, 1. Auflage 2000

Leicht berieben.
Dezenter Namenseintrag auf Vorsatzblatt.
Sonst sehr gutes Exemplar. Ungelesen.

Vorrätig

Artikelnummer: 560-036 Kategorien: ,

Beschreibung

Mahamudra ist ein Begriff für den Zustand höchster Erleuchtung.
Dieses Buch enthält eine Belehrung Seiner Heiligkeit Drikung Kyabgon Chetsang Rinpoche. Er ist, wie der Dalai Lama, Oberhaupt einer der vier Linien des tibetischen Buddhismus, der Drikung Kagyü Linie.
Er beschreibt hier einen der ältesten Wege, auf dem es vielen Menschen über die Jahrtausende hinweg gelungen ist, zur Erleuchtung zu kommen.
S.H. Chetsang Rinpoche gelang es, aus chinesischer Zwangsarbeit zu entfliehen. In Nordindien fand er Asyl. Als Oberhaupt seiner Linie unterstehen ihm zahlreiche Klöster in Indien und Ladakh. Seit den 1980er Jahren bereist er die ganze Welt, so auch Deutschland, um zu lehren.