Die stufenweise Aneignung der Lehren des Buddha

 14,00 inkl. MwSt.

von Phagmodrupa

2 Bände im Schuber  mit insgesamt 416 Seiten, Paperback
17 x 23,5 cm
Aus dem Tibetischen ins Deutsche: Susanne Schmidt und Anke Bruns

ISBN 978-3-933529-20-6

Artikelnummer: 500-113 Kategorien: ,

Beschreibung

In Die stufenweise Aneignung der Lehren des Buddha erläutert der große tibetische Meister Phagmodrupa (1110–1170) die buddhistische Lehre in brillanter Klarheit. Erstmals liegt dieser wichtige Text auf Deutsch vor.

Phagmodrupa veranschaulicht die einzelnen Stufen des buddhistischen Weges: vom Vertrauen zum spirituellen Lehrer über die Zufluchtnahme und die Meditation über Liebe und Mitgefühl bis zum Erlangen der drei Buddha-Körper. Dabei zitiert er Lehrer wie Shantideva, führt historische Beispiele an und bedient sich der logischen Analyse. Sehr einprägsam zeigt er das Verhalten weltlicher Menschen und wie sie es ändern sollten, um spirituelle Erleuchtung zu finden. Sein Werk ist daher für westliche Leser besonders interessant.

Die außerdem enthaltene Biografie Phagmodrupas gibt Einblick in sein Leben und Wirken. Er war ein Hauptschüler Gampopas und der Lehrer von Jigten Sumgön (Drikung Kyobpa), dem Begründer der Drikung-Kagyü-Tradition.

Die Ausgabe enthält zwei Übersetzungen des Werkes Die stufenweise Aneignung der Lehren des Buddha aus der klassischen tibetischen Fassung; die Biografie Phagmodrupas wurde auf der Grundlage eines modernen tibetischen Textes übertragen. Alle Übersetzungen entstanden im Rahmen des Übersetzer-Trainingsprogramms des Drikung Kagyu Institute in Indien. Darüber hinaus enthält die Edition die tibetischen Originaltexte.