Rosa und der Besen

 16,80

von Andrea Liebers (Text) und Theresia Winkler (Illustrationen)

Edition Kimonade im Worms Verlag, 2020
36 Seiten, Hardcover
21 x 21 cm

Vorrätig

Artikelnummer: 550-540 Kategorien: , Schlagwort:

Beschreibung

Ganz bei einer Sache zu bleiben ist gar nicht so einfach. Vor allem nicht für Rosa, das Fuchsmädchen mit dem rosafarbenen Näschen. Dauernd sausen ihr tausend Ideen durch den Kopf, die sie alle am liebsten sofort und gleichzeitig umsetzen würde. So kann das nicht weiter- gehen! Zum Glück weiß der alte Fuchsdoktor einen Rat.

Eine Geschichte über „Ganz bei einer Sache bleiben“ und „Sich konzentrieren können“ zum Vorlesen ab 4, zum Selberlesen ab 6 Jahren.

Leseprobe

Zur Leseprobe