Die vier Grundlagen der Achtsamkeit

 10,00

Über die vier Grundlagen der Achtsamkeit
Nach Unterweisungen von Drubpön Kunsang

A5-Broschüre
52 Seiten

 

Vorrätig

Artikelnummer: 570-001 Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Achtsamkeit stellt nicht nur das Rückgrat jeder buddhistischen Praxis dar, sondern wirkt sich  auch auf unser alltägliches Leben äusserst bereichernd aus. Die ersten buddhistischen Belehrungen zu diesem Thema gehen auf Buddha Shakyamuni zurück. Er lehrte in vier Schritten, wie man über den Körper, die Gefühle, den Geist und schliesslich über die uns umgebenden Phänomene eine alles umfassende Achtsamkeit entwickeln kann.

Die Broschüre “Die vier Grundlagen der Achtsamkeit” enthält klare und ausführliche Anleitungen für die Achtsamkeitspraxis. Sie sind die Niederschrift einer Belehrung von Drubpön Lama Kunsang, die sich an einer äußerst systematischen Auslegung zu diesem Thema von Dharma-Herrn Gampopa orientiert.

Weil der Geist und der Atem nicht voneinander zu trennen sind, sollte jeder Meditation eine Atemübung vorausgehen. Aus diesem Grund enthält der Vorspann zu dieser Achtsamkeitspraxis die sogenannte Vasenatmung mit einer Erklärung ihrer tiefgründigen Bedeutung als auch der präzisen Anleitung für ihre praktische Umsetzung.