Grundlagenkurs: Die vier Grundlagen der Achtsamkeit – ab 26.04. (232-005)

Die vier Grundlagen der Achtsamkeit

Die Achtsamkeit ist eine besondere Qualität unseres Geistes, die die Wahrnehmung unserer Umwelt und insbesondere auch unserer inneren Vorgänge und die daraus resultierenden Handlungen entscheidend verändern kann. Dabei geht es darum, die Wirklichkeit umfassend und unmittelbar wahrzunehmen. Dies gelingt uns bisher nur selten und so entstehen viele Schwierigkeiten und Probleme.

Der Buddha hat in einer zentralen Lehrrede die vier Übungsgebiete der Achtsamkeit vorgestellt. Dabei handelt es sich um die achtsame Betrachtung des Körpers, der Empfindungen und Gefühle, der Geisteszustände und der Phänomene. Neben den inhaltlichen Aspekten werden wir gemeinsam Meditationen ausführen, die zur Entwicklung von geistiger Ruhe (skr. Shamatha) und tiefer Einsicht (skr. Vipashyana) beitragen.

Kurs-Nr.: 232-005

Kenntnisse: auch für Anfänger*innen und Personen mit Grundkenntnissen

 


Anzahl der Termine: 10

Wann? - Mi. 07.06.2023 - 19:00 - 20:30

Wo? - Drikung Sherab Migched Ling

Kenntnisse -

Lehrer / ReferentInnen - Christian Licht

Gebühr - Normal: 90€ - Ermäßigt: 70€

Anmeldung bis: 21.04.2023


Anmeldung für diese Veranstaltung:

Grundlagenkurs: Die vier Grundlagen der Achtsamkeit – ab 26.04. (232-005) am Mi. 07.06.2023 um 19:00 - 20:30

    Anrede

    Teilnahme


    Bei erfolgter Anmeldung wird automatisch eine Bestätigungs-Email versandt.