Grundlagenkurs: Mehr als Glück – ab 01.09. (213-004)

Der Pfad des Buddha und die Übungen der Bodhisattvas

Wir alle erleben immer wieder Schwierigkeiten, unangenehme Situationen, Schmerzen oder andere leidvolle körperliche oder geistige Zustände. Darüber hinaus kommen wir um Alter, Krankheit und Tod nicht herum. Aus dem Grund hat der Buddha einen spirituellen Pfad gesucht und gefunden, der all dem ein Ende bereitet und eine friedvolle Existenzweise ermöglicht. Die dafür notwendigen Sichtweisen, das entsprechende Verhalten und die grundlegenden Übungen zur Schulung von Herz und Geist sind im achtfachen Pfad zusammengefasst.

Insbesondere die Entwicklung von Liebe und Mitgefühl ist von großer Bedeutung für unser eigenes Glück und schafft hilfreiche Umstände für das Wohl anderer. Zudem ist der Wunsch wichtig, die eigenen Verwirklichungen und Fähigkeiten so weit zu entwickeln, so dass wir den anderen Wesen auf dem Weg zur Befreiung vom Leiden effektiv und nachhaltig helfen können.

Neben den Erklärungen werden Meditationen für einen ruhigen und klaren Geist sowie die Meditation des Avalokiteshvara zur Entfaltung von Liebe und Mitgefühl vorgestellt und gemeinsam geübt.

Kurs-Nr.: 213-004


Anzahl der Termine: 12

Wann? - Mi. 10.11.2021 - 19:00 - 20:30

Wo? - Drikung Sherab Migched Ling

Kenntnisse -

Lehrer / ReferentInnen - Christian Licht

Gebühr - Normal: 100€ - Ermäßigt: 80€

Anmeldung bis: 27.08.2021


Anmeldung für diese Veranstaltung:

Grundlagenkurs: Mehr als Glück – ab 01.09. (213-004) am Mi. 10.11.2021 um 19:00 - 20:30

    Anrede
    Teilnahme




    Bei erfolgter Anmeldung, wird automatisch eine Bestätigungs-Email versandt.