Zum Wohle aller Wesen – die Bodhisattva-Gelübde – (PSP2) – (233-115)

Seminar mit Tändsin T. Karuna

Im Mahayana gehört das Nehmen und Einhalten von Gelübden zur Vervollkommnung der ethischen Disziplin, die zu den sechs Vollkommenheiten (Paramitas) gehört und mit der Entwicklung des Erleuchtungsgeistes (Bodhicitta) in Verbindung steht. Das ausübende Bodhicitta beinhaltet das Nehmen der Bodhisattva-Gelübde, die aus Haupt- und Nebengelübden bestehen. Sie dienen dazu, die Geisteshaltung von Bodhicitta in die Tat umzusetzen und unheilsame Handlungen aufzugeben.

Das Seminar gehört zum Praxis- und Studienprogramm der Bodhicitta-Gruppe (PSP 2), aber es können auch andere Personen teilnehmen, die sich für dieses Thema interessieren und etwas darüber lernen wollen.

Kurs-Nr.:    233-115

Für PSP 2-Teilnehmende: Spende


Wann? - So. 22.10.2023 - 10:00 - 13:00

Wo? - Drikung Sherab Migched Ling

Kenntnisse -

Lehrer / ReferentInnen - Tändsin T. Karuna

Gebühr - Spende

Anmeldung bis: 15.10.2023


Anmeldung für diese Veranstaltung:

Zum Wohle aller Wesen – die Bodhisattva-Gelübde – (PSP2) – (233-115) am So. 22.10.2023 um 10:00 - 13:00

    Anrede

    Teilnahme


    Bei erfolgter Anmeldung, wird automatisch eine Bestätigungs-Email versandt.