Leben ist Sterben

 19,90

Wie wir uns auf das Sterben, den Tod und darüber hinaus vorbereiten können

von Dzongsar Jamyang Khyentse

Vorrätig

Artikelnummer: 550-030 Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Dzongsar Jamyang Khyentse
Leben ist Sterben
Wie wir uns auf das Sterben, den Tod und darüber hinaus vorbereiten können

Manjugosha Edition 2019
Hardcover, 279 Seiten

Der tibetisch-buddhistische Lama, Filmregisseur und Autor Dzongsar Jam­yang Khyentse (Jahrgang 1961) ist u.a. durch sein Buch „Weshalb Sie (k)ein Buddhist sind“ (2007) vielen bekannt.
In seinem neuen Buch „Leben ist Sterben“ bietet er seinen Lesern ein weites Spektrum an Ratschlägen, wie wir uns auf das Sterben, den Tod und darüber hinaus vorbereiten können. Als Antwort auf fast hundert Fragen, die ihm von Freunden und Schülern gestellt wurden, erklärt er, wie wir
·        uns auf den eigenen Tod vorbereiten und dem Moment des Todes begegnen sollten,
·        bestmöglich durch die Bardos (Zwischenzustände) navigieren,
·        Sterbenden helfen und ihnen Mut zusprechen sowie
·        Sterbende und Verstorbene durch spirituelle Methoden anleiten und unterstützen können.

„Die Frage „Noch ein Buch zu Tod und Sterben – braucht es das?“ kann man nach der Lektüre von „Leben ist Sterben“ ganz sicher mit Ja beantworten, denn es ist ohne Zweifel ein weiteres wichtiges Werk zu diesem Thema. […]
Ganz sicher bieten die grundlegenden Fragen im vorderen Teil des Buches allen Menschen – gleich welcher Konfession – praktische Hilfe zum Thema Sterbebegleitung und Tod. […] Für Praktizierende der tibetischen Tradition allerdings bietet der hintere Teil eine wirklich tiefgreifende Anleitung zur Begleitung in und durch den Sterbeprozess und darüber hinaus. Hier hat Dzongsar Jamyang Khyentse eine Art Handbuch zusammengestellt, das unter anderem die Anweisungen aus Karma Lingpas „Großer Befreiung durch Hören im Bardo“ vereinfacht und damit sehr praktisch und anschaulich für jeden anwendbar darlegt.”
(aus der Rezension in „Buddhismus aktuell“ 2020/1)

Das Buch ist auch zum freien Download auf Dzongsar Jamyang Khyentses Website www.siddharthasintent.org verfügbar.