Eine Schatzkammer voller Segen (Ringbindung)

 0,00

Methoden zur Auflösung unserer Schleier und zur Enthüllung unserer angeborenen Natur
von Khenchen Konchog Gyaltshen Rinpoche

Drikung Kagyü Verlag, Aachen 2021
96 Seiten, Ringbindung, 15 x 21 cm

Diesen Text gibt es auch als Buch: 050-021 Eine Schatzkammer voller Segen

DANA-Exemplar
Dieser Text ist kostenlos und nicht für den Verkauf bestimmt!
Es fallen allerdings 2 € Versandkosten für die Text-Version in Deutschland an (5 € in andere europäische Staaten).

Wir freuen uns jedoch über eine Spende.
Jede Spende trägt dazu bei, dass weitere Buch- oder Text-Projekte realisiert werden können.
Die Kontoverbindung finden Sie im Buch.

 

Artikelnummer: 049-001 Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

Dies ist das Buch “Eine Schatzkammer voller Segen” von Khenchen Konchog Gyaltshen Rinpoche anstatt mit Klebebindung mit einer Ringbindung, damit man die kurzen Sadhanas und Gebete einfacher praktizieren kann.

„Eine Schatzkammer voller Segen“ enthält sechs Guruyogas über Vajradhara, Marpa, Milarepa, Gampopa, Phagmodrupa und Jigten Sumgön.
Alle diese Meister sind vollkommen erwacht und der Quell unserer großen Kagyü-Überlieferung. Die Übungen sind sehr tiefgründig und weitreichend in ihrer Bedeutung. Ihr Ziel ist es, das Hervorbringen von Bodhichitta, innere Reinigung und Verwandlung sowie die Praxis der Mahamudra zu unterstützen.
Der Widmungsteil des Buches beinhaltet eine besondere Widmung, verfasst von Drikung Kyobpa Jigten Sumgön, ein Langlebensgebet an Seine Heiligkeit, den Drikung Kyabgön Tinle Lhundup, und ein Langlebensgebet an den Autor, Khenchen Konchog Gyaltshen Rinpoche.

Alle Texte sind auf Tibetisch, Englisch und Deutsch enthalten.

 

Aus der Vorbemerkung des Herausgebers Jason Gan:
„Eine Schatzkammer voller Segen“ ist eine Sammlung von kurzen Guruyogas, die uns mit den großen tibetischen Kagyü-Meistern
verbinden und ihre Qualitäten in uns selbst hervorbringen lassen. Khenchen Konchog Gyaltshen Rinpoche hat die Texte zur täglichen Praxis nach und nach in den Jahren 2008 bis 2021 geschrieben.  Unter seiner Mithilfe wurden die Texte ins Englische übertragen und auch Übersetzungen ins Chinesische und Deutsche angefertigt.  Obwohl sie sehr knapp gehalten sind, damit sie auch im geschäftigen Alltag von heutigen Praktizierenden Platz finden können, sind die Guruyogas sehr tiefgründig und inspirierend. Dieser Eindruck hat sich noch verstärkt, nachdem ich die Gelegenheit hatte, Erläuterungen von Rinpoche dazu zu hören.

Zusätzliche Informationen

Textausführung

A5 Broschüre