Seminare und Praxistage


 

Seminare und Praxistage bieten den Rahmen, um neben allgemeinen Grundlagen auch weiterführende Themen zu besprechen, Zusammenhänge herzustellen und verschiedene Meditationen ausführlicher zu erlernen. Sie ergänzen die regelmäßigen Treffen und ermöglichen es, ein tieferes Verständnis zu erlangen und die persönliche Praxis zu vertiefen.

 

gelb.jpg  Sa. 27.12.-Do. 01.01.  10 Stufen Buddha Amitabha Retreat

gruen.jpg  Sa. 21.02.  Buddhismus – Eine Einführung

gelb.jpg  So. 22.02.  Liebe und Mitgefühl entfalten

gruen.jpg  Fr. 06.03.-So. 08.03.  Mahamudra und die Verwirklichung der Natur des Geistes

gruen.jpg  Fr. 27.03. – Di. 31.03.  Die Entwicklung des Erleuchtungsgeistes (skr. Bodhicitta)

 

gruen.jpg  Für Anfänger geeignet
gelb.jpg  Für Personen mit Grundkenntnissen
rot.jpg  Für Fortgeschrittene

 

 

 

 

 

10 Stufen Buddha Amitabha Retreat

Retreat zu den Meditationsunterweisungen von S.E. Ayang Rinpoche
Sa. 27.12.2014 – Do. 01.01.2015

Ausgehend von den Unterweisungen, wie sie von S.E. Ayang Rinpoche gegeben wurden, bieten wir in diesem Jahr ein besonderes Retreat zu dieser Meditation von Buddha Amitabha an, sodass die Teilnehmer die verschiedenen Stufen mehrmals unter Anleitung üben können, bis sie damit vertraut sind. An Hand von Abschriften der Unterweisungen können Fragen besprochen werden, sodass die Übungen sehr klar werden und sich die Teilnehmer der Praxis widmen können.

Es ist sicher hilfreich, wenn die Teilnehmer an mehreren oder am besten allen Tagen kommen können, damit sie eine gewisse Stabilität in der Durchführung gewinnen und später auch allein weitere Praxistage ausführen können, sodass diese tiefgründigen Übungen ihre Wirksamkeit ohne weitere Hindernisse entfalten können.

Zum Abschluss des Retreats wird am 1.1. um 10 Uhr die Praxis des Buddha Amitabha in Verbindung mit einer Ganapuja durchgeführt, zu der auch Mitglieder eingeladen sind, die nicht am Retreat teilgenommen haben. Dies ist auch eine besondere Möglichkeit für Phowa-Praktizierende und alle, die eine Buddha Amitabha Einweihung erhalten haben, ihre Samayas zu erfüllen und ihre Verbindung zu Buddha Amitabha aufzufrischen. (Bitte Gaben mitbringen und rechtzeitig kommen, damit alles vorbereitet werden kann.)

Praxiszeiten:    täglich
    0700 – 0900 Praxis mit Anleitung
    1000 – 1230 Praxis mit Anleitung
    1430 – 1630 Praxis mit Anleitung
    1645 – 1730Dharmapala-Puja
    1900 – 2100 Persönliche Praxis

Beginn:         Sa. 27.12. 1000 Uhr
Abschluss:    Do. 01.01. 1000 Uhr: Buddha Amitabha Ganapuja

Gebühren:

    Retreat komplett: 120 € (erm. 100 €)

    Retreat-Tag: je 30 € (erm. 25 €)
    Einzelsitzung: je 10 € (erm. 8 €)

    zzgl. Verpflegung & Übernachtung

Anmeldung:    bis 19.12.2014

Zurück zum Anfang

 

Buddhismus

Eine Einführung in Lehre und Meditation

Tagesseminar mit Christian Licht, Sa. 21.02.2015, 11-17 Uhr

Würde die Lehre des Buddha nicht essenzielle Punkte unserer Existenz ansprechen und einen Weg aufzeigen, wie wir zu unserer eigentlichen inneren Natur finden können, so wäre sie wohl nicht über 2500 Jahre lebendig überliefert worden. Die Beschäftigung mit den Aussagen des Buddha und die Entwicklung geistiger Qualitäten durch Meditation bieten heute wie zur Zeit des Buddha die Möglichkeit, Ursachen für Glück zu legen und die letztendliche Realität zu erkennen. Hierbei spielt die Entwicklung von Mitgefühl und Weisheit eine wichtige Rolle.

In diesem Seminar werden Grundlagen der buddhistischen Lehre und Meditation vorgestellt. Es wird Zeit für Gespräche und Fragen sein.

Gebühren: 50 € (erm. 40 €) inkl. veg. Mittagessen
Anmeldung: bis 13.02.2015

Zurück zum Anfang

 

Liebe und Mitgefühl entfalten

Gemeinsame Praxis des Avalokiteshvara

Übungstag mit Tändsin T. Karuna, So. 22.02.2015, 10-13 & 1430-17 Uhr

Der Bodhisattva Avalokiteshvara (tib. Chenresig) ist die Verkörperung bedingungsloser Liebe und allumfassenden Mitgefühls. Er manifestiert sich in vielen Formen, um den fühlenden Wesen zu helfen und sie aus ihren Leiden zu befreien. Ebenso können auch wir den Erleuchtungsgeist entwickeln und die Übungen der Bodhisattvas ausführen. Durch die Rezitationen des Sechs-Silben-Mantras lassen wir unseren Geist zur Ruhe kommen, öffnen unser Herz und beziehen die fühlenden Wesen in den Strom des Segens der Praxis ein.

Der Praxistag ist für alle geeignet, die mit den Grundlagen tibetischer Meditationen vertraut sind und eine Einweihung zu Avalokiteshvara erhalten haben. Die gemeinsamen Übungen führen zu einer stabilen Praxis, Fehler können ausgeglichen und Anregungen zur Umsetzung in der persönlichen Praxis und dem täglichen Leben  gegeben werden.

Gebühren:    25 € (erm. 20 €)
Anmeldung:    bis 13.02.2015
 

Mahamudra und die Verwirklichung der Natur des Geistes

Wochenendseminar mit Khenchen Könchog Gyaltsen Rinpoche

Fr. 06.03. – So. 08.03.2015

Khenchen Rinpoche fasst in seinem neuen Buch "Die Praxis des fünfteiligen Pfades – die Essenz des Tantra" der Übungen des fünfteiligen Mahamudra-Pfades zusammen. Damit stellt er die wesentlichen Punkte zur Verwirklichung der Mahamudra vor und zeigt den Weg, der zur Erkenntnis der Natur des Geistes führt.

Die Erklärungen machen die Perspektive der Übungen des tibetischen Buddhismus deutlich und bringen Klarheit in die Bedeutung und den Zusammenhang zu den vorangehenden Übungen, von denen das Guru Yoga der vier Kayas besonders hervorgehoben wird. Ergänzend erklärt Rinpoche, wie wir leidvolle Situationen wie störende Gefühle, Krankheit, Hindernisse und Vergänglichkeit in den Pfad des Dharma aufnehmen können. Damit beinhaltet das Seminar weiterführende Erklärungen zu unserer Vortragsreihe über Wege und Ziele buddhistischer Praxis.

Zeiten:
Fr. 06.03.    1930 – 2100    Vortrag: Buddha-Natur

Sa. 07.03. & So. 08.03.  jeweils:
    1000 – 1300  Unterweisungen
    1430 – 1630  Unterweisungen
    1700 – 1800  Dharmapala-Praxis

Gebühren:
    Seminar komplett: 100 € (erm. 80 €) inkl. Vortrag
    Unterweisung: je 25 € (erm. 20 €)
    Vortrag: 10 € (erm. 7 €)

Spenden für Khenchen Rinpoche: nach eigenem Ermessen
Anmeldung: bis 20.02.2015

 

Die Entwicklung des Erleuchtungsgeistes (skr. Bodhicitta)

Studium und Meditation der Grundlagen des Buddhismus

4-tägiges Seminar mit Lama Kunsang Rinpoche

Fr. 27.03. – Di. 31.03.2015

Dieses Seminar ist der dritte Teil des zweijährigen Programms „Entdecke die Qualitäten deines Geistes“, in dem Lama Kunsang Rinpoche den buddhistischen Weg Schritt für Schritt erklärt.
Nach einem Vortrag am Freitagabend, in dem Lama Kunsang einen Rückblick und eine kurze Vorausschau gibt, wird er an den folgenden Tagen mit Unterweisungen zum Erleuchtungsgeistes (skr. Bodhicitta) fortfahren.

Als Grundlage für die Unterweisungen verwendet Lama Kunsang das Buch „Der kostbare Schmuck der Befreiung“ von Gampopa. Kapitel 9 – 17 werden voraussichtlich behandelt:
    9.    Das Hervorbringen des Erleuchtungsgeistes
    10.    Die Übung des strebenden Erleuchtungsgeistes
    11.    Die Übung des angewandten Erleuchtungsgeistes
    12.-17.    Die Übung der sechs Vollkommenheiten

Zudem werden Meditationen vorgestellt und zusammen praktiziert.

Zeiten:
Fr. 27.03.
    1930 – 2100    Wiederholung und Einführung

Sa. 28.03. – Di. 31.03.  jeweils:
      800 –   900    Meditation
    1000 – 1300    & 1430 – 1700   Unterweisungen

Gebühren: 150 € (erm. 120 €)

Anmeldung: bis 13.03.2015

Spenden für Lama Kunsang Rinpoche: nach eigenem Ermessen