Praxis für Fortgeschrittene – Phowa und “Der exzellente Pfad” – ab 03.05. (222-002)

Phowa-Praxis und „Der exzellente Pfad des spirituellen und temporären Wohlseins – Der Führer zum Glück“

jeweils vierzehntägig im Wechsel

Die Praxis des Phowa (tib., Bewusstseinsübertragung zum Zeitpunkt des Todes) ist für Praktizierende gedacht, die an einem Phowa-Seminar teilgenommen haben und diese Praxis regelmäßig ausführen möchten. Außerdem führen wir auf Anfrage das Phowa-Ritual für Verstorbene durch.

„Der exzellente Pfad des spirituellen und temporären Wohlseins – Der Führer zum Glück“ ist ein tiefgründiger Schatztext (tib. Terma) von Padmasambhava (Guru Rinpoche). Diese Praxis enthält die höchste Quintessenz des Vajra-Guru sowie besonders wichtige Methoden für spezielle Erfordernisse wie das Befrieden von Krankheiten, Hungernöten und Kriegen.

Wenn man diese tiefgründigen Methoden praktiziert, können die degenerierten Umstände befriedet werden und man selbst sowie alle anderen werden letztendlich in einem reinen Land wiedergeboren. Es hat einen großen Nutzen, wenn die Zentrumsmitglieder und Dharma-Praktizierenden diese Übungen gemeinsam ausführen können, um für den Frieden und das Wohlergehen der Wesen zu praktizieren. (Weitere Erklärungen siehe Rundbriefartikel).

Leitung:  Tändsin T. Karuna

Termine:
Phowa: 03.05., 17.05., 31.05., 14.06.
Der exzellente Pfad: 10.05., 24.05., 07.06., 21.06.

Kurs-Nr.: 222-002
Anmeldung: bis 26.04.2022


Anzahl der Termine: 8

Wann? - Di. 31.05.2022 - 17:00 - 18:30

Wo? - Drikung Sherab Migched Ling

Kenntnisse -

Lehrer / ReferentInnen - Tändsin T. Karuna

Gebühr - Spende


Anmeldung für diese Veranstaltung:

Praxis für Fortgeschrittene – Phowa und “Der exzellente Pfad” – ab 03.05. (222-002) am Di. 31.05.2022 um 17:00 - 18:30

    Anrede
    Teilnahme




    Bei erfolgter Anmeldung, wird automatisch eine Bestätigungs-Email versandt.