Archive | Hinweise

Jigten Sumgon

Gongchig – Ein guter Zeitpunkt für den Neu-Einstieg

Das Studienseminar mit Khenpo Tamphel geht weiter „Wenn du den Gongchig kennst, kennst du den Buddhismus. Wenn du den Gongchig nicht kennst, kennst du den Buddhismus nicht.“ Ven. Pachung Rinpoche Was ist der Gongchig? Der Gongchig ist eine Sammlung von zentralen Darlegungen und Erläuterungen zur buddhistischen Philosophie und wurde basierend auf den Belehrungen von Kyobpa […]

Continue Reading
Es wird auf deinen Wangen nicht steter Frühling sein …

Es wird auf deinen Wangen nicht steter Frühling sein …

Ein paar Bemerkungen und Buchtipps zu den Themen Vergänglichkeit und Abhängiges Entstehen Vor ein paar Jahren musste ich häufiger mit dem Zug die gleiche Strecke fahren und habe die Situation für eine improvisierte Meditation über einen Aspekt des bedingten Entstehens genutzt. Da sitze ich also im Zug, in einem modernen Zweite-Klasse-Waggon. Auf der Wand schon […]

Continue Reading
Ayang2

Neujahrsgrüße von S.E. Ayang Rinpoche

Grüße und beste Wünsche zum westlichen Neujahr an alle meine Schüler und Freunde! Ich sende Euch meine aufrichtigsten Wünsche und Gebete für den Erfolg Eurer Dharma-Praxis und Eurer Aktivitäten, die ausschließlich zum Wohl der Anderen motiviert sein mögen. Obwohl die Bedingungen in der Welt schwierig sind, können wir mit unseren positiven Aktivitäten die Wirkungen der […]

Continue Reading
Schulter an Schulter breit

Mitwirkung: Schulter an Schulter

Solidarität mit den Opfern von Anschlägen und Angriffen – Im Jahr 2017 gab über 2.200 tätliche Angriffe auf Geflüchtete in Deutschland und es waren etwa 1.500 Straftaten antisemitisch und 1.000 antimuslimisch motiviert. Diese Gewalt hat ein erschreckendes Ausmaß angenommen. Bei jeder Form von Gewalt sind breite Solidarisierungen mit den Opfern erforderlich. Die Täter dürfen nicht […]

Continue Reading
Dialog mit OB Gruppenbild

Interreligiöser Dialog

Christlich-buddhistisches Treffen im Haus der Stille Einmal im Jahr treffen sich die Mitglieder des buddhistisch-christlichen Dialogs des Erzbistums Köln in einem etwas erweiterten Kreis im Haus der Stille der Benediktinerabtei Königsmünster in Meschede zum Austausch und Voneinander Lernen. In den vierteljährlichen Zusammenkünften in Köln wird zuvor auch ein Thema festgelegt, zu dem jede Teilnehmerin und […]

Continue Reading
Tropfen an Grashalm

Kurzer Rückblick mit Buchtipps zur Veranstaltungsreihe „Vom Leben und Sterben“

„Früher oder später treffen wir ihn alle und die medizinischen Fortschritte können es vielleicht herauszögern, aber nicht vermeiden.“ Von September bis November haben wir uns in acht ganz verschiedenen Veranstaltungen mit der Frage nach „Leben und Sterben“ beschäftigt. Ein paar Buchhinweise und Web-Tipps mögen Anregungen zur weiteren Beschäftigung und zur Vertiefung sein, aber vielleicht auch […]

Continue Reading
lhakhang

Warum eigentlich Ngöndro?

Stimmen zum neuen vierjährigen Praxis- und Studienprogramm Das Ngöndro (tib., grundlegende Übungen) dienen der Vorbereitung auf dem Weg zur Verwirklichung von Mahamudra und sind sicherlich vielen Leserinnen und Lesern ein Begriff. Stufenweise werden zunächst die allgemeinen vorbereitenden Übungen und anschließend die besonderen vorbereitenden Übungen absolviert. In einem Retreat dauert es einige Monate, bis alle Stufen […]

Continue Reading
Garten nachher1

Zentrumshaus-Update 2017

Neuerungen und Renovierungen – Im Herbst 1999 hat S.E. Ayang Rinpoche unser neues Zentrumshaus in der Oppenhoffallee offiziell eröffnet. Ungefähr eineinhalb Jahre vorher haben verschiedene Handwerksfirmen und wir begonnen, das Haus zu renovieren und ihm ein neues, freundliches und natürlich auch buddhistisches Gesicht zu geben. Dieser umfangreiche Einsatz hat sowohl die Substanz als auch das […]

Continue Reading
anila2

Ein großes Dankeschön

Im Herbst ist Ani Elke (Tändsin Tschödrön Karuna) in das Rentenalter eingetreten. Wir freuen uns, dass sie weiterhin ehrenamtlich im Zentrum tätig sein und u.a. Meditationsgruppen leiten wird. Anders ist es auch im Moment noch schwer vorstellbar. In den Jahren nach der Gründung musste der Aufbau des Zentrums neben ihrer beruflichen Tätigkeit erfolgen. Das war […]

Continue Reading
Logo

Friedensmahl der Religionen

Sonntag 22.1. um 15 Uhr im Ballsaal im Alten Kurhaus, Komphausbadstraße 19, Aachen Thema des 7. Friedensmahles: Wieviel Religion braucht der Mensch? Der Arbeitskreis Dialog der Religionen in Aachen lädt die Mitglieder seiner Religionsgemeinden (Aleviten, Baha’i, Buddhisten, Christen, Hindus, Juden und Muslime) und alle interessierten Menschen ganz herzlich zu seinem 7. gemeinsamen Friedensmahl der Religionen […]

Continue Reading
image description

Überregional & International

Interseiten mit Infos der Drikung Kagyü Linie und zum Buddhismus: Drikung Kagyü Drikung Deutschland Drikung Europa (wird bald neu erscheinen) Drikung Kagyü International Buddhismus in Deutschland Deutsche Buddhistische Union    

Continue Reading
meditationsraum

Wir brauchen Eure Hilfe

Liebe Dharma-Freundinnen und -Freunde, liebe Zentrumsmitglieder, WIR PROFITIEREN ALLE direkt und indirekt von der unglaublich wichtigen und vielschichtigen Arbeit, die Ani Elke, Christian und Rolf für das Zentrum sehr verantwortungsbewusst tagtäglich einbringen. Diese umfasst: die zeitintensive Planung und Durchführung des breitgefächerten Veranstaltungsangebots: von den regelmäßigen Kursen über die Organisation der Besuche buddhistischer Lehrer bis hin […]

Continue Reading
Alleenfest

Buddhism Goes Public

Öffentliche Veranstaltungen bei denen wir präsent sind: Alleenfest (25.08.2013 von 11-18 Uhr auf der Oppenhoffallee), Tag der Integration (22.09.2013 von 11-17 Uhr im Eurogress) und Aktionstag der Vereine (06.10.2013 von 11-18 Uhr auf dem Markt)

Continue Reading