Tibetische Meditationen

Visualisierungen und Mantra-Rezitationen, Praxistag mit Tändsin T. Karuna –
Sonntag, 13. Dezember 2020, 10 – 13 Uhr –

Auch Meditationen, die mit Visualisierungen und der Rezitation kraftvoller Mantras verbunden sind, tragen dazu bei, dass der Geist zur Ruhe kommt, indem wir uns auf die Objekte und den Klang einlassen. Körper und Geist können sich entspannen, während wir in einer reinen Sichtweise verweilen.

Texte und Gebete dienen dazu, uns die Inhalte zu vergegenwärtigen und den Geist auszurichten, während wir uns in der Meditation auf Farben, Formen und Klänge stützen, ohne uns von unseren gewöhnlichen Gedanken an Vergangenheit oder Zukunft ablenken zu lassen.

Der Praxistag ist für alle geeignet, die mit den Grundlagen tibetischer Meditationen vertraut sind. Er führt zu einer stabilen Praxis, Fehler können ausgeglichen und Anregungen in der persönlichen Praxis umgesetzt werden.

Gebühr: 20 € (erm. 15 €)
Anmeldung bis 06.12.2020 über das Anmeldeformular (unten auf der Veranstaltungsseite).